Eine optimale Passform des Schuhs ist für hohen Komfort und lange Tragedauer Voraussetzung. Bei Diabetischem Fuss, Rheuma oder anderen Fussleiden kommt der Passform sogar eine existenzielle Bedeutung zu.
Deshalb setzt Nyala alles daran, die Passform variabel zu gestalten, um sie individuell anpassen zu können.

Adaptive Shoe Technology (AST-System)

Das Nyala AST-System garantiert eine optimale Passform durch drei wählbare Volumen, so dass für jeden Fuss immer der passende Schuh verfügbar ist. Möglich wird dies durch die beiden herausnehmbaren 3 bzw. 4 mm Einlegesohlen und das herausnehmbare Fussbett. Zusammen messen die drei Einlegesohlen 12 mm. Somit ist immer genügend Raum vorhanden - auch mit individuell gefertigten orthopädischen Einlagen.

Unterschiedliche Breiten

Die Nyala Modelle sind in unterschiedlichen Breiten erhältlich. Der Kedia in Normal (M) und Breit (W), die anderen in Normal und Extra Breit (XW). Der Narengo ist in Breit, der Narenga in Extra Breit und der Slide ist in Normal verfügbar. So finden bei Nyala auch breite Füsse passende Schuhe und werden nicht eingeengt.

nyala_schnittmodel_mittel_rgb.jpg

Kontakt | Unternehmen | Impressum | Intro | Login | System by cms box